Zurück zu Startseite & Suchfeld
Konzertvorschau www Herner Symphoniker de

 

Das seit dem Jahr 2000 stattfindende Neujahrskonzert der Herner Symphoniker und der Städtischen Musikschule ist zu einer beliebten Tradition und zu einem etablierten Bestandteil des kulturellen Lebens in der Stadt Herne geworden.

Am Sonntag, 7. Januar 2018 ist es wieder soweit. Die Herner Symphoniker werden um 11.00 und um 17.00 Uhr unter der Leitung von Elmar Witt den ca. 1600 Besuchern im Kulturzentrum ein vielversprechendes  Programm präsentieren.

Unter dem Motto “Tanzen und Träumen” werden beliebte Werke von Komponisten wie z. B. Giuseppe Verdi, Peter I. Tschaikowsky, Almicare Poncielli, oder Leo Delibes und Georges Bizet erklingen. Titel wie “Tanz der Stunden”, “Czardas”, “Intermezzo aus Tausend und eine Nacht”, “Säbeltanz” u. v. m. versprechen wie immer ein unvergessliches Hörvergnügen.

Die finanzielle Begleitung des Neujahrskonzerts übernimmt wieder die Herner Sparkasse. Wir freuen uns darüber, hier einen vertrauensvollen und verlässlichen Partner gefunden zu haben.

Eintrittskarten können ausschließlich am

 Samstag, 25. November 2017 in der Zeit von 09.00 - 13.00 Uhr

unter folgenden Telefonnummern bestellt werden:

 
Leider ausverkauft!
 

02323 / 91901-14 für 11.00 Uhr

02323 / 91901-16 für 17.00 Uhr

Kartenpreise:
  • Erwachsene: 20 € / 17 € je nach Platzkategorie
  • Schüler / Studenten: 13 € / 11 €
  • Kinder / Schüler (bis 12 Jahre): 6 €  / 5 €
Eintrittskarte 2018 Rückseite

Schauen Sie einfach hier gelegentlich wieder vorbei, um sich zu informieren!

Änderungen und Irrtum zu den angekündigten Veranstaltungen vorbehalten.

Erinnern ...

  

Violine (unten)

© 19962017 Herner Symphoniker (e. V.)
Für die Inhalte von Seiten, die über einen Link erreicht werden, sind nur deren Urheber verantwortlich, nicht die Herner Symphoniker.